Bürgerservice

Lebenslagen-> Umzug-> Ummeldung einer Wohnung
Ummeldung einer Wohnung 
Informationen zur Ummeldung einer Wohnung innerhalb der Stadt/Gemeinde


Wer innerhalb der Stadt Burgstädt, der Gemeinde Taura und Gemeinde Mühlau umzieht, hat sich binnen 14 Tagen im Einwohnermeldeamt der Stadt Burgstädt umzumelden.

Wohnungen im Sinne des Meldegesetzes sind umschlossene Räume, die bereits mit einer gewissen Regelmäßigkeit tatsächlich zum Wohnen oder Schlafen benutzt werden.

Ist eine persönliche Vorsprache nicht möglich, können Sie eine dritte Person dazu bevollmächtigen Sie umzumelden. Diese Person benötigt zur Ummeldung Ihre Vollmacht, das ausgefüllte und unterschriebene Ummeldeformular und Ihren Ausweis.

Bei Familien (Ehepaar, Kinder bis 18 Jahren) wird ebenfalls eine Vollmacht benötigt. Es genügt, wenn ein volljähriges Familienmitglied mit den erforderlichen Unterlagen der mitziehenden Familienmitglieder im Meldeamt vorspricht.

Bitte beachten Sie, dass es durch die Verletzung der Meldepflicht zu Problemen z.B. bei der Kfz-Zulassung, Führerscheinstelle sowie bei der Zustellung von amtlichen Dokumenten wie z.B. Wahlbenachrichtigung kommen kann.



Zuständigkeit
Die Stadtverwaltung Burgstädt ist für die Einwohner der Stadt Burgstädt und der Gemeinden Mühlau und Taura zuständig.

Zuständiges Amt/Sachgebiet:
  • Sachgebiet Einwohnermeldeamt
    Brühl 1
    09217 Burgstädt
    Telefon:
    (03724) 63-160
    Fax:
    (03724) 63-174

Ihr(e) Ansprechpartner:
  • Sachbearbeiterin Einwohnermeldeamt (Frau Sarah Uhlig)
    Brühl 1
    09217 Burgstädt
    Telefon:
    (03724) 63-162
    Fax:
    (03724) 63-174

  • Sachgebietsleiterin Einwohnermeldeamt (Frau Karla Schäfer)
    Brühl 1
    09217 Burgstädt
    Telefon:
    (03724) 63-161
    Fax:
    (03724) 63-174

  • Sachbearbeiterin Einwohnermeldeamt (Frau Steffi Stemmler)
    Brühl 1
    09217 Burgstädt
    Telefon:
    (03724) 63-163
    Fax:
    (03724) 63-174


Notwendige Unterlagen:
  • vorhandene Ausweisdokumente (Pass, Personalausweis etc.)
  • Wohnungsgeberbestätigung (seit 01.11.2015 erforderlich)

Merkblätter und Dokumente

Bearbeitungsfristen:

Die Ummeldung erfolgt in der Regel sofort.

Über Ihre Meldung erhalten Sie eine kostenfreie Bestätigung.



Folgende Bearbeitungsgebühren/Kosten entstehen:
kostenfrei


Beachten Sie bitte nachfolgend aufgeführte Rechtsvorschriften:

Bundesmeldegesetz (BMG) vom 03.05.2013 (i.g.F.)



Beachten Sie bitte nachfolgend aufgeführte Verwaltungsvorgänge