Bekanntmachungen

Der Bürgermeister informiert
Das Bürgerbüro – ihre erste Anlaufstelle im Rathaus Burgstädt

Sehr geehrte Burgstädterinnen und Burgstädter,
auf Grund zahlreicher Nachfragen möchte ich Ihnen noch einmal die aktuellen Öffnungszeiten des Burgstädter Rathauses aufzeigen und die aktuellen Regelungen rund um den Bürgerservice erläutern. Die Stadtverwaltung Burgstädt ist sehr froh über die Lockerungen der Corona-Regelungen der letzten Wochen. Dadurch können wir schrittweise zum normalen Betrieb zurückkehren.

Aktuell hat das Rathaus zu folgenden Sprechzeiten geöffnet:
montags 9:00 – 12:00 Uhr
dienstags 9:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 16:00 Uhr
donnerstags 9:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 18:00 Uhr
freitags 9:00 – 12:00 Uhr

Dabei ist nicht das gesamte Rathaus zugänglich. Es sind drei direkte Bürger-Anlaufstellen für Sie eingerichtet:
• das Bürgerbüro im Rathausdurchgang
• das Meldeamt
• die Stadtbibliothek

Bürgerbüro
Im Rathausdurchgang, in den Räumen der Stadtinformation, befindet sich das Bürgerbüro. Das Bürgerbüro ist Ihr Service-Zentrum und erste Anlaufstelle für Informationssuchende und für Ihre meisten Anliegen in der Stadtverwaltung.
Hier werden Unterlagen und Anträge entgegengenommen und ausgewählte Anträge direkt ausgegeben. Die Mitarbeiter stehen Ihnen für alle Ihre Angelegenheiten zur Verfügung, finden Antworten und Lösungen für Ihre Fragen und helfen Ihnen weiter. Sie vermitteln Sie auch zu Rücksprachen mit den Bearbeitern der Fachämter. Weiterhin erhalten Burgstädter und Gäste hier auch alle Informationen und Material rund um unsere Stadt und die Region Rochlitzer Muldental.
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass Sie bei Betreten des Bürgerbüros nach Ihren Kontaktdaten gefragt werden. Diese Maßnahme dient dem kontrollierten und erfassten Zugang von Personen in das Rathaus. Die Daten werden unter Verschluss gehalten, für keine anderen Zwecke verwendet und nach kurzer Frist vernichtet.

Wenn Sie vorab genau wissen, in welchem Fachamt Ihr Anliegen bearbeitet wird, können Sie vorab einen Termin mit dem Mitarbeiter vereinbaren (telefonisch, schriftlich, per Mail). Zum Termin melden Sie sich bitte ebenfalls im Bürgerbüro an. Sie werden dann dort von Ihrem gewünschten Gesprächspartner aus dem Amt abgeholt.

Sie erreichen die einzelnen Amtsbereiche telefonisch wie folgt
• Hauptamt 03724 63 132
• Bauamt 03724 63 169
• Kämmerei 03724 63 120
• Ordnungsamt 03724 63 173
oder wählen die zentrale Einwahl unter 03724 630. Alternativ können Sie gern eine E-Mail senden. Wenn Sie nicht genau wissen, welcher Bereich sich um Ihre Frage kümmert, nutzen Sie die zentrale Mailadresse der Stadt, stadt@stadt-burgstaedt.de. Wenn Sie wissen, an welchen Bereich und/oder an welchen Mitarbeiter Ihre Nachricht gesendet werden soll, finden Sie alle Kontaktdaten im Verwaltungswegweiser der städtischen Homepage www.burgstaedt.de.
Auf der Internetseite der Stadt finden Sie unter Burgstädt aktuell, in der Rubrik Bekanntmachungen, auf der rechten oberen Seite, den Punkt Bürgerservice. Dort können Sie sich vorab zu verschiedenen Themen, von Wohngeld über Gewerbeangelegenheiten und Personaldokumenten bis hin zu Ummeldung und Eheschließung, informieren.

Meldeamt und Stadtbibliothek
Für den Besuch im Meldeamt und in der Stadtbibliothek benötigen Sie keinen Termin. Sie können einfach zu den bekannten Öffnungszeiten vorbei kommen. Das Meldeamt arbeitet mit einem Nummern-System. Sie ziehen eine Nummer am Fenster des Meldeamtes, nehmen im neu eingerichteten Wartebereich des Meldeamtes im Rathausdurchgang Platz und werden dort von den Mitarbeiterinnen abgeholt. Aufgrund der pandemiebedingten Einschränkungen in den letzten Wochen besteht derzeit ein hoher Nachholbedarf an Leistungen des Meldeamtes. Wir bitten Sie um Verständnis für die daraus entstehenden Wartezeiten.

Bitte bringen Sie bei Ihrem Gang ins Rathaus Ihre Mund-Nase-Bedeckung mit und halten die Abstands- und Hygieneregeln ein. Vermeiden Sie Menschenansammlungen, z.B. im Wartebereich. Überall dort, wo Sie den Mindestabstand nicht einhalten können, tragen Sie bitte Ihre Maske. In den Bereichen, wo Tröpfchen-Schutzvorkehrungen z.B. in Form von Plexiglasscheiben installiert sind oder der Mindestabstand problemlos eingehalten werden kann, wird die Maske zwar empfohlen, ist jedoch keine Pflicht.

Mit den beschriebenen Vorgehensweisen und Abläufen stellen wir sicher, dass Ihre Anliegen an der richtigen Stelle, zur richtigen Zeit und von den richtigen Personen bearbeitet werden. Die Erfahrungen, die wir in den letzten Wochen aus dieser geänderten Öffnungsform gesammelt haben, sind überwiegend positiv und eignen sich gut, dass sowohl Sie als auch die Mitarbeiter der Stadtverwaltung die Corona-Vorschriften einhalten können.

Wenn Sie also einen planbaren Weg ins Rathaus haben, greifen Sie bitte vorher zum Telefon oder schreiben eine Nachricht. Unser Rathaus ist auch weiterhin ein offenes und bürgerfreundliches Haus. Zu den genannten Öffnungszeiten werden Sie stets Einlass über unser Bürgerbüro finden.

Ihr Bürgermeister
Lars Naumann



Alle Einträge der Kategorie(n):
Suche
 
 Stichwort :
  Verknüpfung: und oder    (Worte mit Komma trennen)
    Inhalt der Dokumente durchsuchen

 Datum : Kalender zur Auswahl des Datums öffnen  Datum nicht berücksichtigen
  Zeitspanne: 0 Tage 30 Tage 60 Tage 90 Tage

 Kategorie :

 Sortierung :