Inhaltsbereich

Urkunde anfordern (Geburts-, Ehe- und Sterbeurkunden)

Ansprechpartner/in
Heike StuckStandort anzeigen
StandesbeamtinAmt / Bereich
OrdnungsamtBürgerbüro / BürgerserviceStandesamt
Rathaus
Brühl 1
09217 Burgstädt
Telefon: 03724 63128
E-Mail:
Ines HofmannStandort anzeigen
Standesbeamtin; Sachbearbeiterin Gewässer, Umwelt- und NaturschutzAmt / Bereich
Ordnungsamt
Rathaus
Brühl 1
09217 Burgstädt
Telefon: 03724 63128
E-Mail:


Aufgaben:
Erreichbarkeit Standesamt
Telefon: 03724 63 128

Erreichbarkeit Ordnungsamt
(Sachbearbeitung Gewässer, Umwelt- und Naturschutz)
Telefon: 03724 63 125


An wen muss ich mich wenden?

Ihre Urkundenanforderung richten Sie bitte in schriftlicher Form ausschließlich an die nebenstehende E-Mail-Adresse oder per Post an:

Standesamt Burgstädt, Brühl 1, 09217 Burgstädt.

Welche Gebühren fallen an?
  • Erteilung einer Personenstandsurkunde sowie Ausstellung eines mehrsprachigen Auszugs
    aus den Personenstandsregistern: 10,00 €
  • jedes weitere Exemplar einer Personenstandsurkunde, wenn es gleichzeitig beantragt und in einem Arbeitsgang hergestellt wird: 5,00 Euro
  • Ausstellung einer Personenstandsurkunde für Rentenzwecke: gebührenfrei

Bei schriftlicher Anforderung nur gegen Vorkasse!

Bearbeitungsdauer

Bei schriftlicher Beantragung:

Nach Eingang der Urkundenanforderung wird diese innerhalb einer Woche bearbeitet. 

Zunächst erhalten Sie die Gebührenrechnung per Post oder E-Mail. Nach Zahlungseingang und Verbuchung in unserer Finanzabteilung erhalten Sie das angeforderte Dokument auf dem Postweg übersandt. 

Persönliche Abholung:

Gern können Sie die gewünschten Urkunden auch persönlich, während unserer Sprechzeiten und nach vorheriger Terminvereinbarung, im Standesamt Burgstädt abholen. 

Was sollte ich sonst noch wissen?

Bitte denken Sie bei der schriftlichen Beantragung von Urkunden daran, die Kopie eines Personaldokumentes (Ausweis/Reisepass) als Identifikationsnachweis beizufügen. 

Achtung:

Es existieren weitere Internetseiten, bei denen es sich um kein Serviceangebot der deutschen Standesämter handelt. Dies sind kostenpflichtige Angebote von privaten Anbietern. Nutzen Sie daher für Ihre Urkundenanforderung das vorstehende Formular. 

Bemerkungen

Für die Fortführung sowie das Ausstellen von Personenstandsurkunden aus den entsprechenden Registern gelten folgende Fristen:

  1. Geburtsregister/-urkunden: 110 Jahre
  2. Eheregister/-urkunden und Lebenspartnerschaftsregister: 80 Jahre
  3. Sterberegister/-urkunden: 30 Jahre

Bei Einträgen über die vorgenannten Fristen hinaus, handelt es sich um Archivgut.

zurück